joerg.berger/ Mai 24, 2017/ Events/ 0Kommentare

Die Veranstalter thematisierten dieses Jahr die Frage, wie Innovation und Führung mit einem stark von vorgegebenen Reformen geprägten Bildungswesen vereinbar sind. Die zwölf als praxisnahe Workshops konzipierten Foren zeigten auf, wie vielfältig Innovationen im Schulfeld sein können und was es dazu an Führung und Personalmanagement braucht.

Forum 2

Boni in der Volksschule – Finanzielle Anreize für die Personalentwicklung nutzen

Jörg Berger, Schulleiter Schule Knonau

Lassen sich Lehrer mit einem Geldbonus motivieren? Wie sind finanzielle Anreize für eine konstruktive und professionelle Personalentwicklung zu nutzen? Trotz unklaren Erkenntnissen aus der Forschung zur Wirksamkeit finanzieller Anreize für die Optimierung des Lehrerhandelns fordern Bildungspolitiker, dass mit finanziellen Anreizen gearbeitet werden solle. Seit 2014 steht zum Beispiel jeder Zürcher Schule jährlich eine Geldsumme zur Verfügung, die nach eigenem Ermessen an Lehrerinnen und Lehrer verteilt werden muss. Doch gemäss einer Befragung von Experten aus Wirtschaft und Bildung ist für die Mitarbeitenden nicht der Geldbetrag wesentlich, sondern die unterstützende Wirkung dieser «Incentives» auf Qualitätsentwicklungsprozesse und die Fairness in Bezug auf die Verteilung.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*